ferienwohnung-suedfrankreich.eu
Franche Comté

Unterkünfte in Franche-Comté
in der Landkarte nach Departement suchen


Die Franche-Comté liegt zwischen Elsass und der Region Champagne-Ardenne. Im Westen ist die Bourgogne und im Süden die Region Rhône-Alpes.



Der Fluss Seille entspringt bei Ladoye-sur-Seille, einem Minidorf im Jura in der Weinbauregion um Nevy-sur-Seille. Sie speist sich aus mehreren kleine Quellbächen, an denen auch noch die eine oder andere Wassermühle in Betrieb ist. Als Hauptquelle gilt ein Gewässer bei Baume-les-Messieurs, daher auch der Name Seille de Baume. Dirch die Landschaft der Bresse in den Départements Jura, Region Franche-Comté und Saône-et-Loire, Burgund, erreicht die etwa 100 Kilometer lange Seille die Saône südlich von Tournus.

Hunderte dieser typischen mehrfarbig gedeckten Glockentürme finden sich in der Region, vor allem in der Haute-Saône und im Doubs. Die Verwendung von mehrfarbigen Dachziegeln gehört zu den architektonischen Besonderheiten der Franche-Comté.